Dabei wollen wir auch nicht unsere sportlichen Ziele aus den Augen verlieren.
Grundsätzlich heißt jedoch die Devise:
"Spaß haben am Billardspiel !" Ob nun aktiv im Ligabetrieb, oder passiv, einfach des Spiels wegen.

Unsere bisherige Vereinsgeschichte

Es waren 9 Gründungsmitglieder die an einem lauen Sommertag, spät nachmittags am 13.08.13, den Verein aus der Taufe hoben.

Nachdem die ersten Hürden zur Gründung (Finanzamt, Registergericht, BLSV u. BBV) gemeistert waren, starteten wir sogleich mit zwei Mannschaften in der Kreisliga der Saison 2013/14. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir gerade mal 12 Mitglieder.

Auf Anhieb wurde der Sprung in die Bezirksliga geschafft. Ja, da waren wir schon sehr stolz auf unsere Jungs aus der 1. Mannschaft.

 

In der Folgezeit wuchs die Zahl der Mitglieder, so

dass wir in der Lage waren, zur Saison 2014/15 bereits vier Mannschaften melden zu können.

Da unsere Mitaufstiegskonkurrenten mehr zu bieten hatten, sprich, die waren halt einfach 'nen Tick besser, wurde uns der Aufstieg in die Landesliga verwehrt. Naja, zumindest war der Klassenerhalt gesichert.

Aktuell sind wir 35 Mitglieder mit der Tendenz steigend. Sehen wir mal was die Zukunft noch bringt.

In diesem Sinne, "gut Stoß"!

Ernst Weidle

Der BV Q-Club e.V. ist ein noch junger Verein.
Gründungsversammlung war am 13.08.2013; die Eintragung ins Vereinsregister am 23.08.2013.
Oberstes Ziel ist, Harmonie untereinander zu pflegen und das Bestreben eine gute Gemeinschaft zu bilden und zu erhalten.

NOCH FRAGEN ?
dann schreib uns
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now